3. Liga


Neue Aktion geht an den Start

FSV Frankfurt startet Crowdfunding Aktion „Du für die Jugend des FSV Frankfurt“

Grafik: FSV - Crowdfunding Aktion

In Zeiten, wie durch diese Corona-Pandemie verursacht, ist Zusammenhalt, ein Blick über den Tellerrand und Solidarität wichtiger als je zuvor.

Mit dem Virtual Reality Erlebnisticket hatte der FSV Frankfurt vor Kurzem seine erste Aktion zur Unterstützung des Vereins an den Start gebracht. Die Tickets für die virtuelle Stadionführung und das Konzert, unter anderem mit den Frankfurter Rappern Celo&Abdi und der Band Gastone, in der PSD Bank Arena, können auch weiterhin zum Preis von 56 Euro oder 130,90 Euro (VIP-Ticket) im Ticketshop des FSV Frankfurt erworben werden.


Heute startet, nach dem FSV Erlebnisticket, die zweite Unterstützungs-Aktion und das aus wichtigem Grund. Die gestiegenen Anforderungen des DFB an die Lizensierung und die zusätzlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie führen dazu, dass auch ein Aushängeschild des FSV besondere Unterstützung benötigt - das Nachwuchsleistungszentrum.
Am heutigen Mittwoch 12 Uhr startet diesbezüglich die Crowdfunding Aktion unter dem Motto „Du für die Jugend des FSV Frankfurt“.


Um den Spielern einen hohen Ausbildungsstandard und eine ganzheitliche Ausbildung zu gewährleisten, erfüllt der FSV Frankfurt bereits seit mehr als zehn Jahren die Anforderungen eines vom DFB zertifizierten Nachwuchsleistungszentrums. Durch die Zertifizierung werden hohe Standards in den Bereichen Infrastruktur, Personal und Ausbildung gesichert. Allein im Nachwuchsleistungszentrum arbeiten sechs haupt- und ca. 40 ehrenamtliche Mitarbeiter bzw. Trainer für die Ausbildung der rund 170 Jugendspieler in den Altersklassen von der U11 bis zur U19.


Das Ziel des FSV ist es, den Status als zertifiziertes Nachwuchsleistungszentrum zu erhalten.
Für die Profivereine der 1. und 2. Bundesliga stellt das keine besondere Herausforderung dar, für einen Verein wie den FSV Frankfurt ist das durch den signifikanten Einnahmeausfall in Folge der Corona-Krise kaum zu stemmen. Der Erhalt des zertifizierten Nachwuchsleistungszentrums massiv gefährdet und es droht das Szenario, bei der Ausbildung der Kinder und Jugendlichen erhebliche Abstriche machen zu müssen.


Aufgrund dessen, will der FSV Frankfurt mit dieser Crowdfunding Aktion in den nächsten 45 Tagen 30.000 Euro für sein NLZ sammeln. Und zwar nicht nur durch einfache Spenden, sondern mit kreativen Gegenleistungen  für die Förderer des Projekts.
Beispielsweise bietet der FSV für 100 Euro einen persönlichen Geburtstagsgruß des Lieblingsspielers per WhatsApp oder ein exklusives 90-minütiges Training mit FSV-Cheftrainer Thomas Brendel an, für 500 Euro erhält der Förderer einen Kaderplatz im „Supporter-Team“ bei einem Benefizspiel in der PSD-Bank Arena gegen das „FSV and Friends-Team“ und für 1899 Euro gibt es die lebenslange Mitgliedschaft beim Fußballsportverein.
Eine Unterstützung des Projekts ist schon ab einem Euro möglich, ab 10 Euro gibt es ein Giveback.

Damit das Projekt erfolgreich wird, gilt das "Alles oder Nichts-Prinzip": Wenn die Zielsumme innerhalb der Laufzeit nicht erreicht werden sollte, bekommt jeder einzelne seinen Förderbetrag zurückerstattet.

Die Crowdfunding Aktion finden Sie unter:
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.kam-on.de/projekt/du-fuer-die-Jugend-des-FSV-Frankfurt (Aktivierung des Projekts: Mittwoch,13.5.2020 12 Uhr)

Autor: cs | 13.05.2020

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz